Skip to main content
Ratgeber Anzeige

Ratgeber zum Thema Baumpflege in Rees

Ein Ratgeber zum Thema Baumpflege in Rees.

Die Baumpflege ist ein sehr weitreichendes und großes Arbeitsfeld. Bei den unterschiedlichsten Aufgaben ist die Hainke & Iding GmbH genau der richtige Ansprechpartner für Sie. Damit die Bäume möglichst lange in ihrem alten Glanz erstrahlen und ein vitales Leben haben, sind verschiedene Maßnahmen erforderlich. Welche von denen letztlich anfallen, kommt darauf an, welche Jahreszeit vorherrscht und wie es um den Zustand des jeweiligen Baumes bestellt ist. Die Experten der Hainke & Iding GmbH wissen immer, welche Pflegemaßnahmen am besten geeignet ist. Sprechen Sie sie an, sie helfen Ihnen gerne weiter. 

Baumpflege in Rees – Warum ist ein Experte nötig?

Oben wurde bereits kurz erwähnt, dass bei der Baumpflege unterschiedliche Arbeiten anfallen. Wir stellen diese nun etwas genauer vor. 

Aufbau- und Erziehungsschnitt

Durch den Aufbau- und Erziehungsschnitt wird vermieden, dass später Probleme entstehen. Gleichermaßen lässt sich auf diese Weise eine Art Habitus erreichen. Gerade dann, wenn sehr viele Bäume auf engem Raum zusammenstehen, sollten sie passend geschnitten werden. So nehmen sie sich nicht gegenseitig den Platz weg. Nur dann können sie sich frei entfalten. Überdies lassen sich dadurch Fehlentwicklungen bei jungen Bäumen vermeiden, wie zum Beispiel die sogenannte Zwiesel-Bildung (Gabelung). 

Kronenauslichtung / Kronenentlastung

Eine weitere sehr wichtige Arbeit bei der Baumpflege ist es, die Kronen auszulichten beziehungsweise eine Kronenentlastung durchzuführen. Stehen dort sehr dicht Äste nebeneinander, werden diese entfernt. So sorgen die Mitarbeiter dafür, dass der Baum wieder mehr Licht bekommt. Dadurch wird eine potenzielle Angriffsfläche für Schnee, starken Regen oder Wind verringert. Alle Äste, die in den Baum hineinwachsen und keine wichtige Funktion erfüllen, werden ebenfalls von den erfahrenen Experten beseitigt. Gerade alte Bäume, die sehr viel Pflege benötigen, sollten bestmöglich in ihrem Wachstum unterstützt werden. Durch die Beseitigung der nicht benötigten Äste wird die Lebensdauer verlängert. 

Kronenpflege

Neben der Beseitigung der überschüssigen Äste wird die Krone auf weitere Weisen gepflegt. Dadurch wird die Entstehung von Totholz oder Fehlbildungen vermieden. Finden die Experten sich kreuzende oder kranke Äste, entfernen sie diese sofort. Dabei verwenden sie stets scharfe und dafür geeignete Scheren und andere Geräte. Gleichermaßen lassen sich durch diese Maßnahmen aufwendigere Arbeiten vermeiden. 

Totholzbeseitigung

Todesholz wird direkt beseitigt. Denn dieses stellt für Passanten eine durchaus zu beachtende Gefahr dar. Beachten Sie aber, dass nicht jedes Todesholz wirklich herausgeschnitten werden muss. Befindet sich dieses an einer ungefährlichen Stelle, dient es sogar einigen Tieren als Unterschlupf und stellt damit eine wichtige Lebensgrundlage dar, wie zum Beispiel für Spechte. 

Sicherheit geht vor: Vorbeugung von Sonnenbrandschäden

Eine wichtige Maßnahme, die die Firma rund um die Baumpflege in Rees anbietet, ist es, die Bäume in Rees vor Sonnenbrandschäden zu schützen. Häufig kommt es im Frühjahr zu sogenannten Spannungsrissen. Dann sind die betroffenen Stellen noch gefroren und die Sonne wird langsam wieder intensiver. Im schlechtesten Fall wird die Rinde dadurch beschädigt. In einem solchen Fall kommt es häufig zu einem Sonnenbrand. Gleichermaßen können die Bäume von Pilzen befallen werden. Das betrifft vor allem Ausführungen, die über eine glatte Rinde verfügen, wie zum Beispiel Hainbuchen, Fichten oder Buchen. 

Achten Sie darauf, junge Bäume nicht an einen Ort zu pflanzen, der besonders sonnig ist. Ist dies nicht anders möglich, versehen die Experten die Stämme mit einem gelochten und transparenten Kunststoff. Dieser schützt sie vor direkter Sonnenstrahlung und damit auch vor den oben beschriebenen Problemen. Gleichermaßen können die Experten einen kalkhaltigen Weißanstrich aufbringen, um für zusätzlichen Schutz vor diversen Tieren zu schützen. So wird die Rinde nicht so schnell abgenagt und bleibt länger erhalten.  

Professionelle Baumpflege in Rees und großes Leistungsportfolio

Die Profis haben sehr viel Erfahrung auf diesem Gebiet, sorgen für Sicherheit und bringen Ihre Bäume wieder zum Strahlen. Durch die gezielten Maßnahmen sorgen sie dafür, dass diese vital und gesund bleiben. Und sollte ein Baum einmal nicht mehr zu retten sein, übernehmen sie auch die Fällung. Gerne geben sie Ihnen auch dazu weitere Informationen. 

Ansonsten führen sie alle Maßnahmen durch, um den Baum zu retten und ihn möglichst lange zu erhalten. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und die Mitarbeiter machen sich auf den Weg zu Ihnen! 

Sicherheit: Warum ist das so wichtig?

Unter anderem ist die Baumpflege in Rees so wichtig, um stets für Verkehrssicherheit zu sorgen. Gerade dann, wenn ein solches Exemplar an öffentlichen Straßen, Wegen oder andern Orten steht, ist diese Arbeit unerlässlich. So dürfen keine Äste auf Passanten oder Autos herabfallen und eine potenzielle Gefahr für sie darstellen.  Auch dabei wissen die Profis genau, was zu tun ist und beraten Sie umfassend zu dem Thema. Sie sind bestens geschult und kennen immer eine Lösung. Sie nehmen das Thema Verkehrssicherheit stets ernst, um allen Problemen schon im Vorfeld aus dem Weg zu gehen. 

Insbesondere dann, wenn sie schon von der Gemeinde oder der Stadt darüber informiert wurden, dass ein Baum eventuell nicht den Anforderungen entspricht, sollten Sie das Unternehmen direkt kontaktieren und nicht so lange warten, bis tatsächlich einmal etwas passiert. 

Mögliche Fehlentwicklungen bei einem Baum

Wird keine regelmäßige und richtige Baumpflege durchgeführt, können unterschiedlichste Fehlentwicklungen entstehen, wie zum Beispiel die oben beschriebenen Gabelungen. Durch sie wird der Baum geschwächt und schneller von Pilzen befallen. Vielleicht entsteht sogar ein sogenannter Obstbaumkrebs und der Baum stirbt immer weiter ab. Dann gibt es irgendwann keine andere Möglichkeit mehr und er muss gefällt werden. Das lässt sich mit den oben beschriebenen Maßnahmen vermeiden.

Bei der Arbeit verwendet das Unternehmen stets hochwertige und innovative Maschinen und Geräte. So lassen sich alle Arbeiten optimieren und beschleunigen. Rufen Sie die Firma noch heute an und vereinbaren Sie einen Termin. Sollten die Mitarbeiter einmal nicht erreichbar sein, melden sie sich schnellstmöglich zurück. Sie sind in Hamminkeln und Umgebung für Sie da und sorgen dafür, dass Ihre Bäume stets gesund und vital bleiben.

Die Hainke & Iding GmbH ist genau der richtige Ansprechpartner rund um die Baumpflege

Die Firma Hainke & Iding GmbH ist genau der Ansprechpartner rund um die Baumpflege in Hamminkeln, Rees und Umgebung. Durch die lange Erfahrung führen die Mitarbeiter stets eine exzellente Arbeit durch. Auch, wenn es um eine Neugestaltung geht, ist das Unternehmen genau der richtige Ansprechpartner. Durch das große Knowhow auf diesem Gebiet erhalten Sie stets zufriedenstellende und exzellente Ergebnisse. Die Sicherheit steht bei der Baumpflege immer an erster Stelle.

Der Autor

Hainke & Iding GmbH

Lankerner Schulweg 3, 46499 Hamminkeln

Telefon: 02871-13920
Web: https://www.hainke-iding.de/

Über den Autor

Hainke & Iding GmbH

Lankerner Schulweg 3,
46499 Hamminkeln

Telefon: 02871-13920
Fax: 02871-185961

E-Mail: info@hainke-iding.de
Website: https://www.hainke-iding.de/

Hainke & Iding ist ein Experte für Garten- und Landschaftsbau und überzeugt seit nun mehr als 50 Jahren. Die Firma bietet zudem zahlreiche Leistungen wie Baumpflege, Baumfällung, Grundwasserabsenkung und Ramm-/ Gartenspitzen an. Mit einem kompetenten Team und dem passenden Equipment lässt die Firma Hainke & Iding Ihre Gartenträume wahr werden.